1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Business Analyst (m/w/d)

Kennziffer: KA-FWen-1911066

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten, Ihr Können und Ihre Ideen wirklich etwas bewegen? Dann ist die 1&1 der richtige Arbeitgeber für Sie! Wir pflegen ein freundschaftliches Betriebsklima, das von gegenseitigem Respekt und kooperativem Denken geprägt ist. Die beste Leistung erbringt man nur dort, wo man sich wohlfühlt und Verantwortung für vielseitige Aufgaben übernimmt. Zur Verstärkung unseres Teams im Geschäftsbereich DSL suchen wir einen engagierten neuen Kollegen für unseren Standort in Karlsruhe.

  • Verantwortung für die Erhebung von verlässlichen Kennzahlen sowie für deren Auswertung und Aufbereitung zur Analyse und Steuerung des Geschäfts.
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsrechnungen und Erstellung von Forecasts für die Monatsplanung.
  • Identifikation von kurz- und langfristigen Maßnahmen zur Kostenoptimierung sowie Erstellung von Planungszahlen, Budgetvorgaben und Soll-Ist-Vergleichen.
  • Durchführung von Plananpassungen bei Abweichungen sowie permanente Anpassung des bereits vorhandenen aussagekräftigen Reportings an neue Rahmenbedingungen.
  • Unterstützung der Kollegen bei der strategischen Positionierung und Optimierung des Produktportfolios auf Basis der von Ihnen durchgeführten Analysen sowie Ableitung von Handlungsempfehlung für das Top-Management.

Das wünschen wir uns:

Als leidenschaftlicher Analyst nehmen Sie mit der notwendigen Zahlenaffinität immer auch eine Businessperspektive ein.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium sowie einschlägige Berufserfahrung als Business Analyst, (Marketing- oder Vertriebs-) Controller oder eine vergleichbare Funktion.
  • Stark ausgeprägtes unternehmerisches und lösungsorientiertes Denken.
  • Hohe Motivation und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten.
  • Sicheres Auftreten und gutes Durchsetzungsvermögen.
  • Großes Interesse an Entwicklungen rund um die Telekommunikations-/Digitalbranche.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version