1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

PR Manager (m/w/d) - für unsere Marken GMX und WEB.DE

Kennziffer: KA-JFrL-1909067

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie haben eine Leidenschaft für spannende, journalistische Geschichten und suchen aktiv den persönlichen Kontakt mit Medien, Bloggern und Experten der Internet-Branche. Aus unserer Marktstärke und unseren führenden Produkten entwickeln Sie die richtigen Themen und Botschaften, um uns öffentlichkeitswirksam zu positionieren. In dieser Funktion arbeiten Sie im Kommunikationsteam von WEB.DE und GMX, die für rund 35 Millionen deutschsprachige Internetnutzer der zentrale Knotenpunkt im Netz sind. Ihre Aufgaben sind:

  • Entwicklung von aufmerksamkeitsstarken Themen und Geschichten.
  • Positionierung unserer Marken und Experten in Tageszeitungen, Zeitschriften, IT-Fachpresse, Publikumspresse, Wirtschaftspresse, Online-Medien, Radio und TV.
  • Erstellung und proaktives Platzieren von Pressemitteilungen, Blogposts, Fachartikeln, Interviews und Namensbeiträgen in zielgruppenrelevanten Medien.
  • Aktive Gestaltung und Ausbau der Kommunikationskanäle Newsroom und Twitter.

Das wünschen wir uns:

Die optimale Basis für diese Tätigkeit bilden ein abgeschlossenes Studium oder eine journalistische Ausbildung sowie mehrere Jahre Berufserfahrung in Redaktion, Unternehmen oder PR-Agentur. Daneben bringen Sie mit:

  • Journalistisches Denkvermögen, verbunden mit der Fähigkeit, Themen und Trends von hohem medialen Interesse aufzuspüren und zu entwickeln sowie ein gutes Gespür für Sprache und sicher im Formulieren unterschiedlicher Textformen.
  • Onlinebegeisterung, technisches Verständnis sowie gute Kenntnisse im Bereich Internet- und E-Mail-Sicherheit.
  • Kreativität, Umsetzungsstärke, Termintreue sowie strukturiertes Arbeiten, sowohl eigenständig als auch im Team.
  • Erfahrung in der Entwicklung und Steuerung von erfolgreichen PR-Projekten sowie aktives Networking und gute Medien-Kontakte.
  • Sicheres, überzeugendes Auftreten, auch unter Zeitdruck und in Krisensituationen. Sie verfügen ebenfalls über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version